Für die Europaabgeordnete Ko-Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion Ska Keller wurden diese klassischen "Schneekugeln" umgedacht. Die Verockerung der Spree sollte so ganz plastisch dargestellt werden. Das Inlet war nach dem Schüttlen nicht mehr zu erkennen.

"Denn auch morgen soll im Spreewald noch klaes Wasser fließen" war die Devise.

Hier das Grußwort von Ska Keller zur #LDKBBG am 26.11.2016.