• Slide 8
  • Slide 4
  • Slide 2
  • Markus vor dem Abheben
  • BDK 2023
  • Slide 5
  • Hummel
  • Slide 7
  • Slide 3
  • Slide 7
  • Slide 1
  • Slide 6

Fotografie

ideengrün erledigt Fotoaufträge aller Art für Sie. ideengrün bietet Ihnen einen engagierten Fotografen nach einem fairen Stundensatz für Ihre Firmenfeier, Pressekonferenz, Vor-Ort-Terminen oder Sonstigem. Wie wäre es mit ein paar Luftaufnahmen?

Interesse? Dann schicken Sie uns hier eine Nachricht!

Hier einige der ideengrün Fotografieaufträge.

Diskussion zwischen Außenministerin und Jugendlichen im Glashaus in Prenzlau

Gespräch mit Jugendlichen im Glashaus in Prenzlau

Beim einem sogenannten "Townhall" Gespräch im "Glashaus" in Prenzlaum traf Annalena Baerbock auf gut 70 Jugendliche aus der Region, darunter Vertreter des Kinder- und Jugendrates. Eine Stunde redete sie über das, was die Jugendlichen bewegt: Fragen, Probleme und Sorgen.

Annalena Baerbock besucht Energie-Unternehmen Enertrag

Blick vom Enertrag-Solardach auf Windanlagen

Das Energie-Unternehmen Enertrag ist ein Global-Player, wenn es darum geht, erneuerbare Energien und grüne Energieträger weltweit einzusetzen. Wie das Unternehmen dabei vorgeht und wie sich Enertrag vom Überzeugungstäter mit einer Windkraftanlage zum Konzern mauserte, davon machte sich die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock (B90/Grüne) selbst ein Bild.

Annalena Baerbock und Ricarda Budke beim Brandenburg Tag in Finsterwalde

Ricarda Budke und Annalena Baerbock in Finsterwalde

Beim 27. Brandenburg Tag in der Sängerstadt Finsterwalde informieten sich die Landtagsabgeordnete Ricarda Budke und ihre Kollegin aus dem Bundestag Annalena Baerbock auf einem Rundgang an zahlreichen Ständen.

Annalena Baerbock übergibt gespendete Schulranzen an Kita "Kinderland"

Annalena Baerbock besucht die Kita Kinderland in Potsdam

Annalena Baerbock (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) besuchte die Awo-Kita "Kinderland" im Potsdamer Plattenbau-Viertel Am Schlaatz. Dort übergab sie gespendete Schulranzen und warb gleichzeit für die Kindergrundsicherung.

Annalena Baerbock besucht Obsthof in Werder

Annalena Baerbock auf dem Obsthof Lindicke in Werder

Annalena Baerbock war zu Gast auf dem Obsthof Lindicke in Werder (Havel) und informierte sich über die aktuellen Erwartungen an die Brandenburger Obsternte.

Der Obstanbau in Brandenburg hat eine lange Tradition, steht aber vor vielen Herausforderungen. Die Klimakrise und der Wassermangel gehören dazu. Mit dem Werderaner Land und Frankfurt (Oder) Markendorf gibt es zwei große Obstanbaugebiete in Brandenburg, die wichtige regionale Wirtschaftsfaktoren und touristische Anziehungspunkte sind. An dem Austausch nahmen neben den Landwirten Stefan und Bettina Lindicke auch der Bereichsleiter Versuchswesen der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik Daniel Kaiser, Jens Stechmann, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Obstbau und Thomas Bröcker vom Gartenbauverband Berlin-Brandenburg teil.

Annalena Baerbock besucht glückliche Hühner

Annalena Baerbock beim bewegten Ei

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock besuchte den Mobilstallbetrieb "Das bewegte Ei" in Wustermark. Sie macht sich für artgerechte Tierhaltung und regional erzeugte Lebensmittel stark. Durch das regelmäßige Versetzen der Ställe haben die Hühner immer frische Grün zum Picken und der Stickstoffeintrag in den Boden ist deutlich geringer.

Annalena Baerbock besucht Geothermieprojekt in Potsdam

Annalena Baerbock beuscht Geothermieanlage in Potsdam

Annalena Baerbock (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) besuchte in ihrem Wahlkreis in Potsdam das Geothermieprojekt der EWP, das künftig ein Wohngebiet mit Erdwärme versorgen wird. Für sie hat die Geothermie ein enormes Potenzial und sollte stärker gefördert werden.

Besuch DDR-Kindergefängnis Bad Freienwalde mit der Bundespolitikerin Annalena Baerbock

Fotoshooting

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock besuchte gemeinsam mit ehemaligen Insassen das DDR-Kindergefängnis in Bad Freienwalde. Begleitet wurde sie von der Bundesbeauftragten für die Opfer der SED-Diktatur Evelyn Zupke, der Brandenburger Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur Dr. Maria Nooke, der bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Sahra Damus, dem Staatssekretär des Innenministeriums Brandenburg Dr. Markus Grünewald und der Leiterin des Cottbuser Menschenrechtszentrums Heide Schinowsky.

Hier können Sie sich die Pressemitteilung und weiter Bilder des Vereins Kindergefängnis Bad Freienwalda anschauen

Kandidierenden Fotoshooting

Fotoshooting

Für den Bundestagswahlkampf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg hat ideengrün ein paar tolle Portrait und Aktionsbilder der Kandidierenden gemacht. U.a. mit dabei Heide Schinowsky, Michael Kellner, Anna Emmendörfer.

Fotoshooting "ALLES IST MÖGLICH - dLDK21" von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg

Wahlplakat Jan Manshardt

ALLES IST MÖGLICH - dLDK21

Am 17. April haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg die digital Leitlinien zur Klima- und Coronapolitik beschlossen und ihre Landesliste für den Bundestag aufgestellt. ideengrün hat die Veranstaltung in Potsdam fotografisch begleitet und die erforderlichen social Media und Pressefotos erstellt.

Plakat Bürgermeisterwahl

Wahlplakat Thomas FischerFür den Bürgermeisterwahlkampf von Thomas Fischer hat ideengrün sowohl das Foto als auch Plakate und Flyer erstellt.

Fotoausstellung "Unverkäuflich!"

Vernissage in DresdenDas Umweltnetzwerk GRÜNE LIGA hat in der Dresdener Hoffnungskirche eine Fotoausstellung über die Gefährdung von Natur und Dörfern durch den Tagebau Nochten am Beispiel eines von Enteignung bedrohten Waldstückes eröffnet.

Unter den Teilnehmern der Eröffnung waren auch der Staatssekretär im sächsischen Energie- und Umweltministerium Dr. Gerd Lippold, die Lausitzer Landtagsabgeordnete Antonia Mertsching (DIE LINKE) sowie Juliane Assmann, kirchliche Referentin für "anders wachsen"-Modellgemeinden und der Pfarrer der Hoffnungskirche Walter Lechner.

Die Ausstellung von Markus Pichlmaier mit 14 Fotografien ist im Jahr 2020 entstanden.

Hier finden Sie weitere Informationen

 

Townhall Meeting mit Ska Keller

Ska Keller in Diskussion beim Townhallmeeting„Townhall-Meeting“ mit Ska Keller im Cottbuser Stadthaus. Mehr als 70 interessierte Lausitzer*innen kamen, um sich bei diesem ungewöhnlichen Format mit ihren Fragen an die Europapolitikerin zu wenden.

Hier können Sie sich alle Bilder anschauen

 

Anmeldung

Wenn Sie von ideengrün Benutzerdaten bekommen haben, können Sie sich hier für den Kundenbereich anmelden.

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.